Leckerer Urlaub

frisches-buffet

Urlaub: Das Buffet läd zum Schwärmen ein

Mein Mann, meine zwei Kinder und ich waren im Urlaub an der Ostsee in einem wunderschönen Hotel. Fast jeden Tag gingen wir an den Strand, sammelten ganz viele wunderschöne Muscheln, sprangen ins Meer und über die Wellen. Wir besichtigten auch viele Städte, gingen Eis essen und mit den Kindern in einen Freizeitpark. Dort amüsierten sie sich prächtig. Der Große, 15 Jahre alt, ist zum ersten mal eine Achterbahn mit Looping gefahren und unsere Kleine, 10 Jahre alt, hat sich unter anderem beim Kettenkarusell und in der Schiffsschaukel amüsiert.
Bei schlechtem Wetter besuchten wir das Ozeaneum mit seiner bunten Vielfalt an Meerestieren und Pflanzen. Wir waren begeistert! Unsere Tochter vor allem über die vielen bunten Fische und unser Sohn, der sich sehr für Schiffe interessiert, fand dort auch viele interessante Dinge.
Unser Hotel ist auch erstklassig gewesen. Es gab mehrere Poolanlagen, einen Kinosaal, der besonders für abends und für schlechtes Wetter geeignet war, ein freundliches Personal und die Zimmer waren auch sehr gemütlich und groß. Abends gab es verschiedene Veranstaltungen wie unterhaltsame Komödien, Musicals oder Zaubershows.
Jeden Tag gab es ein super Frühstücks- und Abendbrotbuffet. Am meisten freuten wir uns auf die frisch gepressten Säfte, die es zum Frühstück gab. Ein Mitarbeiter des Hotels hat jeden Morgen aus den verschiedensten Früchten wie Orangen, Kiwis und Erdbeeren einen leckeren Frühstückssaft gezaubert. Wir waren immer ganz gespannt, welchen Saft es wohl heute zum Frühstück gibt und sind als erstes, nachdem wir uns einen Tisch ausgesucht hatten, zu dem Mitarbeiter am Entsafter gegangen, um uns einen frisch zubereiteten Saft zu holen. Unsere Tochter war immer ganz fasziniert, dass man einfach nur die Früchte oben reinstecken musste und dann gleich der frisch gepresste Saft unten rauskam. Uns anderen schmeckte der Saft ebenfalls sehr gut und so beschlossen wir, was natürlich unsere Kleine ganz glücklich machte, uns für zu Hause selbst einen Entsafter zu besorgen. Unsere Tochter hat sofort verkündet, dass sie die verschiedensten Säfte selber machen will und uns jeden Morgen einen leckeren Frühstücksdrink servieren möchte.
Von da an war sie immer ganz aufgeregt beim Frühstück und erzählte dem Mitarbeiter, dass sie nun bald selber solche leckeren Säfte wie er zubereiten kann.
Auch wenn unsere Tochter und auch unser Sohn, der es jedoch nicht wirklich zugab, es kaum erwarten konnten wieder zu Hause zu sein, genossen wir die restlichen Tage unseres Urlaubes bei schönstem Wetter und erlebten noch viele schöne Dinge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *